• Bekannt aus Fernsehen und Zeitung
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Über 5000 zufriedene Kunden
  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 68 € / innerhalb der EU ab 97 €.
  • Bekannt aus Fernsehen und Zeitung
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Über 5000 zufriedene Kunden
  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 68 € / innerhalb der EU ab 97 €.

Iranischer Safran 5 g

24,99 €

(1 kg = 4.998,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Safran oder besser bekannt als „das Gold der Wüste“, zählt zu den wertvollsten und kostbarsten Gewürzen weltweit. Er wird in mühevoller Handarbeit geerntet, dann in winzigen Mengen abgefüllt und als wertvolles Gewürz verkauft.

Kauft man ihn als Fäden, dann erkennt man auch die Qualität des Safrans. Denn guter Safran besteht nicht etwa aus der ganzen Pflanze, auch nicht aus den Samen oder den Blättern, sondern lediglich aus den feinen Stempelfäden der Safranblüte. Jetzt wird auch klar, warum der Safran das kostbarste Gewürz der Welt ist. Denn für nur 5 Gramm Safran werden um die 800 Safran-Blüten benötigt.

  • reich an Antioxidantien
  • reich u.a. an Mineralstoffen wie Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen sowie den Vitaminen A und C

Verwendungstipps: Verwenden Sie Safran bei Basmati Reis, Fleisch und Fischgerichten, Gemüse und Nudelgerichten. Ebenfalls ist die Verwendung einer Messerspitze unseres Safrans im Tee äußerst gesund und ein aromatischer Hochgenuss.

Rezeptidee:
Safrannudeln mit Garnelen

In einer großen Pfanne Wasser mit iranischem Safran (eine Messerspitze) und einer Prise Salz zum Kochen bringen. 40 g Butter hinzufügen. Das ganze kochen lassen bis die Butter geschmolzen ist und dann die Spaghetti in die Pfanne geben. Auf mittlerer Hitze kochen lassen und dabei die Pfanne nicht abdecken. Solange kochen lassen bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, probieren Sie die Nudeln. Falls die Nudeln noch nicht „al dente“ sind, bitte ein wenig Flüssigkeit hinzufügen und kurz weiter kochen lassen.

Parallel hierzu Garnelen, in einer mit Butter erhitzen Pfanne, kurz anbraten und mit gehackten Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen.
Zuletzt einfach die Garnelen auf den Safrannudeln dekorieren und fertig ist Ihre Pasta.


Lagerung und Hinweise

Gewürze sollten luftdicht, trocken, dunkel und kühl aufbewahrt werden. Bei zu viel Licht, Wärme und Feuchtigkeit verlieren sie ihr Aroma, Farbe und die Würzkraft.

Produktinformationen:
Safran
Zutaten: Safranfäden
Sorte: Sargol
Nettogewicht: 5 g
Herkunft: Iran
Verpackung: Glas

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Daniel Gonzalez – Otto-Wels-Str. 2b – 52477 Alsdorf

Importeur: Jenkouk Arian GbR - Martin-Struff-Str. 2-4 - 52477 Alsdorf Deutschland